Skoda Superb Start/Stop-Knopf austauschen

Nach knapp 100.000 km Laufleistung musste ich an meinem Superb feststellen, dass manchmal der Start/Stop-Knopf mehrfach gedrückt werden musste, um das zu tun, was ich in diesem Moment von ihm wollte. Eine Internetrecherche zeigte dann recht schnell, dass ich mich mit diesem Phänomen in bester Gesellschaft befinde. Also habe ich mir den Original Skoda Start/Stopf-Knopf bzw. -Schalter im Teilezubehör besorgt und damit den defekten Schalter ersetzt. Alles in allem keine große Sache und recht unproblematisch umzusetzen. Hier eine Schritt für Schritt Anleitung für den Aus- und Einbau dieses Schalters:

Als erstes muss der Lenkradpositionshebel gelöst werden, damit man das Lenkrad so verschieben kann, um an alle Schrauben der Abdeckung zu gelangen. Unmittelbar neben diesem Hebel muss die erste Schraube (20er Torx) entfernt werden:

Danach kann die obere Lenkradsäulen-Abdeckung abgenommen werden:

Nun muss das Lenkrad jeweils um 90° aus der Gerade-aus-Position gedreht werden, um sowohl links, wie auch rechts an die sonst versteckten Torx-Schrauben zu gelangen:

Jetzt kann die untere Lenkradsäulen-Abdeckung nach unten abgezogen werden, in der sich auch der Start/Stop-Knopf befindet.

Nun kann man von Innen an die Halterung des Start/Stop-Knopf heran und dann mit einem schmalen Schlitzschraubendreher den Schalter aus der Halterung lösen. Das Ganze ist etwas „fummelig“, aber mit ein wenig Geduld auch machbar.

Danach kann der Start/Stop-Schalter nach außen gedrückt und ausgetauscht werden. 

Nun kann wieder mit der Montage der jeweiligen Abdeckungen in umgekehrter Reihenfolge begonnen werden. Fertig 🙂

Benötigtes Werkzeug / Material:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.